Pflegehinweise der FA Sikkens

Damit Sie viele Jahre Freude an einer schönen Oberfläche haben, sollten Sie folgendes Beachten:

Vor dem Einzug

Baufeuchte muß ablüften können (Gefahr von Lackschäden)
Wichtig:
  • Bei Winterbaumaßnahmen gleichzeitig heizen und lüften
  • Bei Putz-und Estricharbeiten reichlich lüften.
  • Bei Kondenswasser an der Fensterinnenseite dringend lüften.


Reinigung

Verwenden Sie für die Reinigung der Bauteile neutrale Allzweckreiniger. Reiniger, die aggressive Stoffe, Lösungsmittel oder Scheuermittel enthalten, dürfen nicht verwendet werden, da diese die Oberfläche beschädigen können.

Wartung und Pflege

Der Sikkens Spezialreiniger und die Sikkens Pflegemilch machen es möglich. Ob lackierte oder lasierte Fenster, das Pflege-Duo bringt neuen Glanz auf Ihre Fenster und schützt sie zusätzlich vor Witterungseinflüssen.
Sie brauchen weder Schleifpapier noch Pinsel, auch das lästige Abkleben entfällt.
Bei regelmäßigem Gebrauch verlängern Sie die Renovierungsintervalle und Lebensdauer.
Um ein leichtes und geräuschloses Öffnen und Schließen von Holzfenstern und Außentüren zu gewährleisten, sollten alle beweglichen Teile hin und wieder geölt werden.

Pflegehinweise der Firma Veka